von: Urs Heinz Aerni
4. September 2020
Kommentar

«Ich lächle endlich»

Der Zeichner und Kabarettist, Manuel Stahlberger, ist mit seinem neuen Programm «Eigener Schatten» auf Tour und gibt dazu Auskunft. Die Fragen stellte Urs Heinz Aerni.

© Manuel Stahlberger Foto- Michael Schoch, Zürich

Urs Heinz Aerni: Sie beehren die Kleinbühnen mit Ihrem neuen Programm. Werden wir Sie zum erstem Mal lächelnd erleben? Manuel Stahlberger: Ja genau, im neuen Programm lächle ich endlich. Aerni: In Ihrem Programm wähnt man sich zwischen Weiterbildungs-Seminar und einem tiefenentspannten Kabarett-Programm allerdings schon früh am Puls der gesellschaftlichen Problemthemen, denn Sie haben ja schon musikalisch den Klimawandel 2010 vor die Kamera gebracht. Wie dürfen wir Ihre Arbeit an der Programmentwicklung vorstellen? Stahlberger: Den Anfang vom Anfang finde ich immer harzig. Es weiterlesen...