von: Sonderzahl Verlag Wien
8. Mai 2020
Kommentar

Buchtipp für Filmfreunde: „Eine eigene Geschichte – Frauen Film Österreich seit 1999“

Wir erhielten diese Informationen vom Sonderzahl Verlag Wien, das unser Interesse weckte und freuen uns auf die Lektüre.

© Sonderzahl Verlag Wien

Im September 1999 feierte Nordrand von Barbara Albert im Wettbewerb der Filmfestspiele von Venedig seine Uraufführung. Das Langfilmdebüt der Wienerin war der erste Film einer österreichischen Regisseurin, der in diese prestigeträchtige Sektion eingeladen wurde. Der Sammelband Eine eigene Geschichte. Frauen Film Österreich seit 1999 nimmt dieses Ereignis als Ausgangspunkt einer Erfolgsgeschichte mit internationaler Resonanz. In Form von Werkporträts, Thementexten und Gesprächen hält er Rückschau auf das, was in den zwei Jahrzehnten seither geschah. Im Zentrum stehen jene weiterlesen...