von: Edition Converso, Karlsruhe
10. Januar 2023
Kommentar

Polit-Fiction aus Frankreich: Antoine Volodines Einige Einzelheiten über die Seele der Fälscher

Ein Beitrag von Edition Converso

© Edition Converso

Im Zentrum von Antoine Volodines vielschichtigem Roman (aus dem Französischen v. Holger Fock) stehen das ehemalige RAF-Mitglied Ingrid und ihr Jäger Kurt aus dem BKA, der sich anhand ihres Fahndungsfotos unsterblich in sie verliebt hat und ihr zur Flucht verhilft. In den letzten gemeinsamen Tagen in Lissabon steht zwischen ihnen Ingrids titelgebender Schlüsselroman über den Untergrundkampf, den sie im fernen Exil schreiben will. Mit großer poetischer Kraft und unbezähmbarer Phantasie entwirft Antoine Volodine ein Requiem auf die Nachkriegswelt, spielt dazu auf raffinierte Weise mit den weiterlesen...