von: Petra Lohrmann
20. Januar 2023
Kommentar

„Strega“ von Johanne Lykke Holm

Buchbesprechung

© Aki Verlag

  Dieser einzigartige und extrem faszinierende Roman, der sich Elemente der Gothic Novel und des Märchens bedient, spielt in einem Hotel. Dort verbringen neun Mädchen, alle 19 Jahre alt, einige Monate als Saisonarbeiterinnen. Das Hotel ist ebenso aus der Zeit gefallen wie die drei Schicksals-göttinen Rex, Toni und Costas, die die Mädchen dort regieren. Die Erzählerin der Geschichte ist Rafaela, eines der neun Mädchen, die alle zusammen in einem Saal schlafen, der "ebenso gut der Schlafsaal einer Strafanstalt (hätte) sein können." Das wie eine Raumkapsel oberhalb des weiterlesen...