• Wenn das Leben ruft

  • Fieber

  • Ein Frankfurter aus Afrika

  • Den an mich, auch in guten Zeiten

  • Von Markus Bundi

  • Die Vorbereitung der Tiere


von: Red./pd
7. Oktober 2020

Buchtipp: „Leicht daneben“ von Martin Liechti

»Manches geht leicht daneben, das behalte im Auge, wenn du mal triffst. Und manches trifft man, weil es daneben ging.«

© Bucher Verlag Hohenems

Aphorismen und Notate Treffgenau sollen Aphorismen sein – und das bei ausgiebiger Kürze. Die Ansprüche sind also hoch, das Gegensätzliche ist vorprogrammiert. Liechti stellt sich in seinem zehnten Aphorismenband der paradoxen Form, indem er »verstreute Treffer« nicht ausschließt, das Spektrum öffnet. So oder so leben Aphorismen von ihrem vielseitigen Erkenntnis- und Unterhaltungswert. Über den Autor Martin Liechti, geb. in Jegenstorf (Bern/Schweiz), lebt als Autor in Zürich. Neben Romanen (u. a. ICH WILL, Die Schärfe der Unschärfe, Noch sind wir allein und Hic weiterlesen...

von: Barbara Piatti, Grellingen bei Basel
6. Oktober 2020

Kulturtipp: Einladung ins Archiv

© Celestino Piatti Einladung ins Archiv

16.-18. Oktober und 23.-25. Oktober 2020 Der Verein «Celestino Piatti – das visuelle Erbe» öffnet für zwei Wochenenden das grosse Piatti-Archiv in Grellingen, BL. Zu besichtigen und zu kaufen sind Originalgemälde, Lithographien, Skizzen, Kunstdrucke und Skulpturen. Familienangehörige und Mitglieder des Vereins sind anwesend, um Ihre Fragen zu beantworten. Der Besuch findet in exklusivem Rahmen statt: Jeweils max. 6 Personen können sich während zwei Stunden das Archiv ansehen. Wir freuen uns auf Sie! Der gesamte Rein-Erlös kommt den Projekten und Publikationen rund um das weiterlesen...

von: H. S. Eglund
4. Oktober 2020

Neu gesehen: Janis – Little girl blue

Vor 50 Jahren starb die begnadete Sängerin, die einer ganzen Generation ihre Stimme lieh. Ihr Leben auf der Bühne war ein Tanz auf der Nadel. Bevor es richtig losging, stürzte sie ab.

© Arsenal/HSE

Genau fünfzig Jahre ist es her, dass Janis Joplin an einer Überdosis Heroin starb, in ihrem Hotel in Los Angeles. Ein Zufall, ein Unfall – der Fall von der Nadel? Vermutlich, denn gerade hatte sie das neue Album Pearl eingesungen, mit neuer Band. Sie schöpfte neue Hoffung, und eigentlich stand sie am Beginn einer großartigen Karriere. Janis Joplin gehört zum Club 27. Das ist die sarkastische Schublade für die jungen Wilden der Rockgeschichte, die im Alter von 27 Jahren – meist drogenbedingt – aus der Welt gingen: Janis Joplin, Jimmy Hendrix, Amy Winehouse, Kurt Cobain oder Jim weiterlesen...

von: Gemeinde Riehen, Fachbereich Kultur
3. Oktober 2020

Kulturpreis für Gabrielle Alioth

Eine Mitteilung der Gemeinde Riehen bei Basel

© (Foto Silvia Wiegers) - Pressemitteilung Gemeinde Riehen

Gabrielle Alioth ist eine vielseitige Schriftstellerin – ihr wird der Preis in der Höhe von CHF 15'000 für bemerkenswerte kulturelle Leistungen vergeben. Das vielseitige und reichhaltige literarische Werk von Gabrielle Alioth zeichnet sich in den Augen der Jury des Kulturpreises durch einen ganz besonderen Schreibstil aus, bei dem Realität und Fiktion stets eng miteinander verwoben sind. Das Schaffen von Gabrielle Alioth umfasst mehrere Romane, Kinderbücher auf Deutsch, Theaterstücke, Sachbücher und neu auch Lyrik, letztere auf Englisch. Gabrielle Alioth wurde weiterlesen...

von: Photobastei / Vera Rüttimann
2. Oktober 2020

Kulturtipp für Berlinfreunde in Zürich

ZEITLANDSCHAFTEN
Berlin 1990-2020
Fotografien von Vera Rüttimann, zu sehen in der Photobastei Zürich

© Photobastei Zürich

Berlin 1990 - 2020: 30 Jahre in Bildern von Vera Rüttimann. Erstmals in der Schweiz gezeigte Bilder aus einer der spannendsten Städte weltweit, die sich 30 Jahre nach dem Umbruch radikal verändert hat. Die Schweizer Fotografin Vera Rüttimann kam im Mai 1990 nach Berlin - und blieb. Sie erlebte diese Stadt in einer Stunde Null. In diesem Schwebezustand, in der die DDR verblasste und das neue Berlin noch nicht da war, entstanden heute legendäre Clubs, Galerien und temporäre Kreativräume. Viele Aufnahmen, die seit dem entstanden, haben heute einen hohen weiterlesen...