• Kehrtwende

  • Ganz wie sie

  • Vom Rauschen und Rumoren der Welt

  • Wenn das Leben runft

  • Wei weiter?

  • Fußball ist auch bei Regen schön


von: Urs Heinz Aerni
11. Januar 2020

Die Schweiz ist der neue Hotspot der Kriminalliteratur

In der Schweiz ist in den letzten Jahren eine lebhafte Krimiszene entstanden. Mehr und mehr entdecken Autorinnen und Autoren die Alpenrepublik als Schauplatz ihrer Romane. Einer der erfolgreichsten Vertreter dieses neuen Trends ist der Solothurner Christof Gasser, der regelmäßig die Bestsellerlisten erobert.

© Swiss Noir mit Christof Gasser - Bild: Renate Wernli

Wer dem Schweizer Schriftsteller Christof Gasser zum ersten Mal begegnet, lernt einen humorvollen und ausgeglichenen Menschen kennen. Doch im- mer wieder spielen sich im Kopf des Solothurners die schlimmsten Gräueltaten und abscheulichsten Verbrechen ab. Dass sich hinter dem sympathischen Lächeln Abgründe auftun, stellt keinen Persönlichkeitsmakel da. Vielmehr gehören Verbrechen und ihre Aufklärung zu seinem Beruf. Christof Gasser ist Krimischriftsteller. Sein Werkzeug ist seine Fan- tasie. Sein Tatort: die Nordwestschweiz. Doch nicht nur unter den Eidgenossen, wo seine Romane weiterlesen...

von: Hotel Beatus Merligen / Kultur im Hotel von Annemarie Mühlemann
10. Januar 2020

After Eight Geschichten mit Kurt Aeschbacher und Urs Heinz Aerni

Ausgehttipp: Hotel Beatus in Merligen am Thunersee (Schweiz)

© Hotel Beatus Merligen

2007 war Urs Heinz Aerni zu Gast in der Sendung "Aeschbacher" auf SRF. Nun ist's umgekehrt, Urs Heinz Aerni begrüßt Kurt Aeschbacher als Gesprächsgast im Hotel Beatus in Merligen. 19 bis 20.45 Uhr 3-Gang-Kultur-Menu 21 Uhr Beginn des Kulturprogramms Weitere Informationen und Buchungen weiterlesen...

von: La Marotte Affoltern am Albis
9. Januar 2020

Von Stallikon nach Auegst (Kanton Zürich)

Der Kulturveranstalter LA MAROTTE in Affoltern am Albis lädt zur Entdeckung des Säuliamtes ein.

© Szene von der letzten Wanderung

Reiseleitung Urs Heinz Aerni: Journalist, Kulturvermittler und Ornithologe; Bernhard Schneider: Historiker und Kenner der Regionalgeschichte Kultur und Natur auf dem Ämtlerweg Die fünfte Nahreise führt von Stallikon nach Aeugst. Damit die Affoltemer mit ihrem Getreide zur Mühle an der Reppisch gelangten, mussten sie den wohl deswegen so benannten Müliberg überqueren, der zur Gemeinde Aeugst gehört. Zuvor führt der Weg noch am Götschihof im Aeugstertal vorbei, wo in der Zeit der Weltkriege Alkoholiker aus der Schweizerarmee therapiert wurden. Viele Vogelarten fliegen im Winter weiterlesen...

von: Förderverein Pro Sprechtheater HPMD
7. Januar 2020

„Bajass“ kommt auf die Bühne

BAJASS - ein Erzähltheater von und mit Hanspeter Müller-Drossaart nach dem Roman von Flavio Steimann

© Plakat BAJASS

Die szenische Umsetzung des Romans «Der Trafikant» von Robert Seethaler durch und mit Hanspeter Müller-Drossaart sorgte für volle Theater und Medienlob. «Schauspielerische Höchstleistung» Zentralplus «Seine Sprache, Mimik und Gestik sind auf die Figuren zugeschnitten, machen sie lebendig.» St. Galler Tagblatt «Mitreißende Lust und Freude am Spiel auf der Bühne» wie es das Bündner Tagblatt Der Roman «Bajass» von Silvio Steimann liefert den Stoff für das aktuelle Bühnenprogramm von Hanspeter Müller-Drossaart, von dem er sagt: «Der Roman ist vor allem eines: weiterlesen...

von: Markus Kirchhofer und Marc Lee
6. Januar 2020

Zürich: MEHR UND WENIGER / MORE AND LESS Fliegen durch ein dreidimensionales Buch

Premiere, MEHR UND WENIGER / MORE AND LESS
Fliegen durch ein dreidimensionales Buch
Mi. 15. Januar 2020, 19.00 Uhr

© Kunstbild 1 Lee/Kirchhofer

Der Künstler Marc Lee und der Autor Markus Kirchhofer präsentieren zum ersten Mal das Projekt „Mehr und weniger / More and less“. Mit Kurz-Refereaten von Bettina Spoerri, Kulturjournalistin und Autorin, Nina Roehrs, CEO der Galerie Roehrs & Boetsch Zürich und Martin Schuck, Projektleiter Artenschutz bei BirdLife Schweiz. Mit anschliessendem Podium unter der Moderation des Journalisten Urs Heinz Aerni Das Projekt: Eine App von Markus Kirchhofer und Marc Lee Der Medienkünstler Marc Lee und der Autor Markus Kirchhofer bringen Medienkunst, Lyrik, Fakten zur weiterlesen...