• MADE IN KIBERA von Elena Holz

  • Mehrfamilienhaus mit Garten

  • Wider die Selbstvergessenheit

  • Im wilden Fruchtfleisch der Orange

  • "Rosenegg - Der weiße Berg"

  • Beirut für wilde Mädchen

  • © Foto: Urs Heinz Aerni

    Schweiz: Holdingklausel und Degression stärken ...

    Mittwoch, 27. Januar 2021

    Kleine und mittlere unabhängige Verlage gründen Interessengemeinschaft. weiterlesen...

  • © Kurt Wolff Stiftung

    Literatur muss Thema in den öffentlich-rechtlic...

    Dienstag, 26. Januar 2021

    Pressemitteilung der Kurt Wolff Stiftung weiterlesen...

  • © Drehstart zu den neuen «Tatort»-Folgen aus Zürich Anna Pieri Zuercher und Carol Schuler verkörpern das Kommissarinnenduo Isabelle Grandjean und Tessa Ott 2021 Copyright: SRF/Sava Hlavacek

    Drehstart der neuen «Tatort»-Folgen aus Züric...

    Dienstag, 26. Januar 2021

    Zurzeit entstehen in und um Zürich zwei neue «Tatort»-Folgen von SRF. Carol Schuler und Anna Pieri Zuercher verkörpern erneut das weiterlesen...

  • © Die Beeren einheimischer Sträucher sind nicht nur für Gimpel (im Bild ein Weibchen), sondern auch für viele andere Kleinvögel eine beliebe Nahrungsquelle. Vom Nektar der Blüten oder von den Blättern indessen profitieren zahlreiche Insekten. Foto © Marcel Burkhardt

    Vögel füttern im Winter

    Samstag, 23. Januar 2021

    Wenn im Winter Eiseskälte herrscht und uns der Wind um die Ohren pfeift, ziehen wir uns gerne in die behagliche Wohnung zurück. Oft weiterlesen...


von: Petra Lohrmann
8. Januar 2021

Petra Lohrmann las: „Eine fremde Tochter“ von Najat El Hachmi

© Orlando Verlag

Dies ist die Geschichte eines marokkanischen Einwandererkindes in Spanien. Die kleine Familie besteht aus der namenlosen Tochter und ihrer Mutter. Mit zehn Jahren kam sie nach Spanien, Mutter und Tochter folgten dem Vater, doch sie mussten schmerzhaft erfahren, dass der bereits eine neue Familie hatte. Fast neunzehn ist sie nun, sie hat ein glänzendes Abitur abgelegt, könnte studieren. Sie hat die Sprache so gut gelernt, dass sie mit katalanischem Akzent spricht. Sie trägt kein Kopftuch. Ihre größte Sorge: es der Mutter recht zu machen. Diese ist damit beschäftigt, den Lebensunterhalt weiterlesen...

von: NABU
7. Januar 2021

NABU: Deutschlands Wintervögel werden zum 11. Mal gezählt Besonderes Augenmerk liegt auf der Blaumeise

© NABU

Es ist Deutschlands größte wissenschaftliche Mitmachaktion und jeder kann dabei sein: vom 8. bis 10. Januar findet die "Stunde der Wintervögel" statt, die der NABU zusammen mit seinem bayerischen Partner LBV organisiert. Bereits zum 11. Mal sind Vogelfreunde dazu aufgerufen, eine Stunde lang alle Vögel von Wohnung, Haus oder Garten aus zu erfassen und zu melden, um eine detaillierte Momentaufnahme der Vogelwelt in den Städten und Dörfern zu ermöglichen. Bei der "Stunde der Wintervögel" im Januar 2020 hatten sich 143.000 Vogelfreunde an der Zählung beteiligt und Daten von fast weiterlesen...

von: Holger Jehle, Abenteuer Ruhrpott, Duisburg
7. Januar 2021

Ein Buch zum Eintauchen und Verlieben

Ein Gastbeitrag von Holger Jehle von ABENTEUER RUHRPOTT in Duisburg.

© Logo Abenteuer Ruhrpost

            Mit dem exzellenten Buch „Aves | Vögel. Charakterköpfe“ entführt der Fotograf Tom Krausz uns auf ganz besondere Art und Weise in die Welt der Vögel. Ebenso großartige Texte von Elke Heidenreich und Urs Heinz Aerni machen den eh schon tollen Bildband außerdem zu einem fantastischen Lesebuch. Ein Buch zum Eintauchen und Verlieben. Wenn wir uns in der Natur bewegen begegnen uns immer wieder diverse Vögel, große und kleine. Wir nehmen sie meistens eher am Rande wahr, schweben sie doch über uns in einer anderen Welt. Tom weiterlesen...

von: Andreas Meier, Klingnau und Würenlingen
7. Januar 2021

Rasch helfen, rasch impfen, rasch öffnen

Ein Offener Brief von Andreas Meier, Großrat im Parlament des Schweizer Kantons Aargau für die CVP/Die Mitte.
Gastbeiträge müssen nicht die Meinung der Redaktion vertreten, sondern sollen für eine konstruktive und lebendige Debatte dienen.

© Andreas Meier im Kantonsparlament Aargau - pd

                Trotz rigorosen und richtigen Maßnahmen für die Gesundheit der Bevölkerung besteht neuer Handlungsbedarf Das Gewerbe lebt dank Unternehmer, dank Menschen, die ihr Möglichstes geben um der Gesellschaft, ihren Kunden, zu dienen. Für die Menschen, die wegen dieser Krankheit leiden, oder gar zu früh gehen mussten und für ihre Angehörigen teilt das Gewerbe, wie die ganze Gesellschaft, eine große Anteilnahme. In Solidarität halten sich die Kunden wie das Gewerbe an die nötigen Vorschriften. Offene weiterlesen...

von: Petra Lohrmann
6. Januar 2021

Petra Lohrmann las: „Der Eiskönig aus dem Bleniothal“ von Anne Cuneo

© Bilger Verlag

Carlo Gatti, der Eiskönig, ist eine historische Person. Er kommt 1817 im Bleniotal, Tessin, zur Welt. 1878 stirbt er in Bellinzona nach einem Sturz - nach vielen Jahren in Paris und London hatte er sich in die Heimat zurückziehen wollen. Anne Cuneo stützt sich in ihrem Roman auf die Fakten, hat gründlich recherchiert. Doch: um Carlo Gatti ranken sich schon zu Lebzeiten Legenden. Aus diesen beiden Quellen speist sich der Roman. "Ich schreib also die Legende Carlo Gattis. Eine der möglichen Legenden." Anne Cuneo hatte die wunderbare Idee, Carlos Geschichte aus der Sicht des Pflegesohnes weiterlesen...