• Winter in Wien

  • Schöne Gedichte

  • Die Geheimsprachen der Liebe

  • "Du gehörst dazu" von Veronika Hürlimann

  • Briefe an Mimi

  • https://www.futurumverlag.com/ch/futurum-verlag/neuerscheinung/good-morning-henry

  • Für eine andere Literatur


von: Größenwahn Verlag
4. September 2016

Buchtipp: Die männliche Unreife des Todes

Der Tod lauert immer und überall. Ein Mittel um das Leben zu begreifen.

© Größenwahn Verlag

pd:  Wenn du jetzt erwartest, den Sensenmann auf einem Pferd zu treffen, dann lass das Buch liegen. Auf diesen Seiten gibt es keine schaurige, düstere oder grausame Gestalt zu erblicken. Es wird auch kein Grauen an die Tür klopfen, kein Weinen, kein Betteln, kein Klagen zu hören sein. Aufhören. Nur das Aufhören existiert. Tick-tack, Tick-tack … Das Aufhören ist immer zu hören. Bis zum Zerbrechen. Und sie zerbrechen jeden Tag aufs Neue: Die, die noch kein hohes Alter haben, die keine Erfahrungen besitzen, die sich in einer Entwicklung befinden, nach Frische duften, sich nach weiterlesen...

von: Infoverlag Karlsruhe
2. September 2016

Buchtipp: Rechtsfibel für die Jugend

Lost in Law: Was darf ich? Was muss ich? Was soll ich? Was gibts für Kids zu beachten bei Internet, E-Commerce und Mobiltelefon?

© Lindemanns Bibliothek

Fragen, die man sich nicht erst mit 18, aber spätestens dann stellen sollte. Was sind die Rechte und Pflichten der Jugendlichen im deutschen Rechtssystem? Ein Wegweiser durch den Paragrafendschungel ist die seit 1955 existierende „Rechtsfibel für die Jugend”. Aber nicht nur den Jugendlichen gibt der Ratgeber Hilfestellung in Rechtsfragen. Auch Eltern und in der Jugendarbeit Tätige informiert die Rechtsfibel schnell und übersichtlich in 22 Kapiteln über die verschiedensten Themenbereiche: Jugend und Recht, Volljährigkeit, Sorgerecht, Jugendschutz, Berufswahl, Ausbildung weiterlesen...

von: Heiko Schwarzburger
2. September 2016

Jetzt gibt’s was auf die Ohren (6)

Ihre Sommerlektüre: Exklusiv bietet Berg.Link die Hörproben aus dem Roman „Zen Solar“ von H.S. Eglund. Teil 6: Energiewende statt Atomkrieg

© Sunworx

Im Bayerischen Wald liegt der Hohe Bogen, ein sanfter Bergrücken, der markante Türme trägt. Das war früher eine Abhörstation der Amerikaner, die den Pershing-Raketen die Ziele zuweisen sollte. In Sichtweite auf der tschechischen Seite hatten die Russen eine ähnliche Station errichtet, für ihre SS-20. Heute dienen die Türme an der ehemaligen Grenze als Forschungslabor für Solartechnik. Hörprobe gesprochen von Christiane Marx (mp3, 9 MB) Hörprobe gesprochen von Felix Würgler (mp3, 9 MB) Alle acht Hörproben in einer Audiodatei (mp3, 110 MB): Gesprochen von Christiane weiterlesen...

von: SBVV / Red.
1. September 2016

Erfolgreiche Premiere in Baden

Vergangenes Wochenende luden der Schweizer Buchhändler- und Verleger-Verband SBVV sowie die Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia 15 Buchhändlerinnen und Buchhändler aus Österreich und Deutschland nach Baden (Kanton Aargau, Schweiz) ins historische Hotel Blume.

© SBVV Pressebild

Während zweieinhalb Tagen präsentierten Schweizer Verlage sich und ihre Bücher. Es ist geplant, die Buchhändler-Einladungen jährlich zu wiederholen. Für einmal lautet die Antwort auf die Frage «Wer hat es erfunden?»: Österreich. Kopiert hat die Idee, Buchhändlerinnen und Buchhändler aus den Nachbarländern einzuladen und ihnen das lokale Verlags-Schaffen vorzustellen, dieses Jahr zum ersten Mal die Schweiz. Und das mit großem Erfolg. – «Unbedingt wiederholen! Weitere Buchhändler-Kollegen sollten auch die Chance bekommen, diese tolle Veranstaltung zu besuchen, um die weiterlesen...

von: Klever Verlag Wien, uha
31. August 2016

Entsorge Dich

André Vladimier Heiz beschäftigt sich in seinem Buch mit dem Freitod als Möglichkeit.

© Klever Verlag Wien

Das schreibt der Verlag: Seit vier Jahren ist André Vladimir Heiz als Nomade unterwegs. Neben seiner regen Vortragstätigkeit haben intensive Gespräche mit Menschen über Gott und die Welt, das Leben und den Tod sein Essay „Entsorge dich: Freitod als Möglichkeit“ substantiell bereichert – nicht zuletzt durch die Reichweite der Fragen, die sich an jeder Ecke dieser Welt aufdrängen. Suizid? Selbstmord? Freitod? Keine Woche vergeht, ohne dass in der Presse ein Artikel dazu erscheint. Das Thema ist nicht nur aktuell, sondern in lebensweltlicher Hinsicht relevant. Und es wird weiterlesen...