• Literaturtage Zofingen: NORWEGEN

  • Samowar & Huflattich

  • Warum wir weniger Religion brauchen

  • Kennen Sie die Schimpfmaschine von Beat Gloor?

  • Nightfall: Hidden World


von: Agentur Mediendienst Zürich
4. Oktober 2019

Musiktipp: Roswita und Band

Die neue CD ist fürs Gemüt, findet die Redaktion, auch für Hörerinnen und Hörer, die Schweizerdeutsch nicht verstehen. DIE REDKATION.

© Roswita und Band

Seit sechs Jahren sind „Roswita und Band“ musikalisch gemeinsam unterwegs. Mit dem dritten Album „Schtazione“ ist die Bandleaderin Roswita Schlatter jetzt ganz bei sich angekommen. In Kamerun geboren, lebte sie bis zu ihrer Einschulung aus beruflichen Gründen ihrer Eltern in der afrikanischen Republik. Die Tänze, Trommelwirbel und Gesänge auf den Feldern haben sie stark geprägt. Nach dem Umzug in die Schweiz brachte ihr Grossvater ihr die Schweizer Folklore und den Jodel  näher. Die Liebe zum geschriebenen Wort, zur Sprache und zur Poesie entdeckte Roswita Schlatter als weiterlesen...

von: Federfrei Verlag
3. Oktober 2019

Buchtipp: „Nanninga – Gemälde des Todes“

Die Redaktion empfiehlt diese Lektüre:


© Federfrei Verlag

Erben ist mitunter eine wunderbare Sache. Das Wiener Ehepaar Rembrandt wurde von einer verstorbenen Tante mehr als großzügig bedacht. Nie wieder Geldsorgen! Dazu eine wunderbare Villa in Greetsiel auf Krummhörn in Ostfriesland. Doch diese Erbschaft entpuppt sich rasch zu einer tödlichen Falle. Plötzlich gibt es erste Mordopfer in Ostfriesland zu beklagen. Immer mehr entwickelt sich der Fall zu einem cold case. Die wenigen Spuren zwischen Ostfriesland und Wien führen die Ermittler ständig in die Irre. Bevor die Akte endgültig geschlossen wird, hängt sich eine Wiener Studenten-WG aus weiterlesen...

von: Heiko Strech
2. Oktober 2019

„Moby Dick“ – ein ozeanischer Roman

Herman Melville zum 200. Geburtstag - von Heiko Strech

© Flyer Moby Dick Streck

„Fast alle Mann hingen mit ihren Blicken wie gebannt an dem Wal, der sein vorherbestimmendes Haupt seltsam hin- und herschwenkte, als er in einem breiten Halbkreis aus brodelnder Gischt heranstürmte. Und keine Macht der Welt konnte ihn hindern, mit dem massigen Klotz seiner Stirn den Bug steuerbords zu rammen. Drunten hörte man die See durch das Leck ins Schiff strömen, wie ein reissender Wildbach durch eine Bergklamm rauscht.“ So versenkt der riesige weisse Pottwal Moby Dick den US-Walfänger „Pequod“. Einzig Ismael, der Ich-Erzähler des ozeanischen Romans „Moby Dick oder weiterlesen...

von: INK PRESS
30. September 2019

Kulturtipp aus dem Hause INK PRESS Zürich

© Katja Klein INK PRESS

Am Mittwoch, den 9. Oktober 2019 liest Marie Rotkopf um 19.00 Uhr im Material aus „Wie ich Rocko S. vergewaltigt habe/Comment j’ai violé Rocko S.“ . Moderation Bernie Doessegger: https://materialismus.ch/events/marierotkopf-wie-ich-rocko-s-vergewaltigt-habe-jai und am Donnerstag, den 10. Oktober 2019 tritt Marie Rotkopf zusammen mit Wolfgang Frömberg im Restaurant Ziegel oh Lac in der Roten Fabrik zum Thema „Deutschland im Herbst“ ab 21.00 Uhr weiterlesen...

von: Urs Heinz Aerni
26. September 2019

Weihwasser gegen Schnaps?

© Nomen Verlag

Die Kleinstadt Twer, nordöstlich von Moskau, habe ein Problem. Überdurchschnittlich viele Bewohnerinnen und Bewohner seien hier dem Alkohol verfallen. In ganz Russland sterben pro Jahr Tausende Menschen an den Folgen dieser Sucht. Heuer seien es schon 17 Prozent mehr als im Vorjahr. Nun, zu erwarten wären Gegenmaßnahmen wie Bekämpfung der Armut und Arbeitslosigkeit, Förderung von Aufklärung, Bildung und Eigenkreativität, Gründung von Selbsthilfegruppen, Einrichtung von psychologischen Hilfestellungen, Ausbau des Freizeit- und Vereinsangebots und ähnliches. Doch stattdessen besteigt weiterlesen...