• Neu im Kino

  • JETZT IM KINO (Schweiz)

  • Der neue Roman von Jill Grey

  • Alpentram

  • Unser Haus dem Himmel so nah

  • Im Spiel dem Leben Freiheit schenken

  • Jenseits des Abrundes

  • © Vollständige Bildlegende: Ernst Ludwig Kirchner (1880-1938), Balkonszene, 1935, Öl auf Leinwand, 135x177 cm, Kirchner Museum Davos

    Neue Ausstellung zum Mythos Davos

    Samstag, 27. November 2021

    Am 28. November 2021 wird in Davos ein aussergewöhnliches Ausstellungsprojekt eröffnet. Gleich vier Davoser Museen befassen sich in weiterlesen...

  • © Mildred Klaus

    Lesungen in der Höhle: Vernissage in Berlin

    Freitag, 26. November 2021

    Nach Lesungen in Zürich stand Berlin auf dem Programm. Dort hat Eglund seinen neuen Roman auf zwei Veranstaltungen vorgestellt – vor weiterlesen...

  • © ZURICH, SWITZERLAND - SEPTEMBER 26: (L-R) Director Cornelia Gantner and actress Gladys Shonga Furrer attend the "That Girl" photocall during the 16th Zurich Film Festival at Kino Corso on September 26, 2020 in Zurich, Switzerland. (Photo by Andreas Rentz/Getty Images for ZFF)

    «Diese Frau, lässt sich nicht unterkriegen»

    Freitag, 26. November 2021

    Cornelia Gantner porträtiert in ihrem Kinofilm «That Girl» eine junge Afrikanerin die zusammen mit ihrem Schweizer Ehemann eine Farm weiterlesen...

  • © Matthes & Seitz


von: Urs Heinz Aerni
11. März 2016

„Leider geht es immer ums Geld“

Die erfolgreiche Buchmesse Olten wird nicht mehr fortgesetzt. Fragen dazu an den Initianten und Verleger Thomas Knapp

© Buchmesse Olten

Urs Heinz Aerni: Die Buchmesse Olten gibt es nicht mehr, dazu haben Sie sich im Organisationsteam mit Ihren Partnern entschlossen. Gab es einen Schlüsselmoment, als diese Überlegung zu keimen begann? Thomas Knapp: Nach jeder Buchmesse haben wir uns jeweils selber kritisch hinterfragt. Wir haben uns auch mit unseren treuen Partnern immer ausgetauscht. Das hat auch dazu beigetragen, dass sich die Buchmesse von Jahr zu Jahr qualitativ verbessert hat. Klingende Namen der Literaturszene sind gern nach Olten gekommen: Peter Bichsel, Alex Capus, Pedro Lenz, Franz Hohler, Ruth Schweikert, Klaus weiterlesen...

von: Verein Nachhaltige Siedlungsentwicklung Zürich
11. März 2016

Die Zersiedelung soll gestoppt werden

Und wieder werden in der Schweiz Unterschriften für eine Initiative gesammelt. Diesmal soll die Zersiedelung eingedämmt werden.

© pd

Um das geht es laut Inititanten: Eine nachhaltige Siedlungsentwicklung (Zersiedelungsinitiative)» bezweckt: 1. Die Rahmenbedingungen für nachhaltige Quartiere deutlich zu verbessern. 2. Die Zersiedelung wirksam zu stoppen, indem die Bauzonen geschlossen werden. 3. Keine weiteren Ausnahmen für das Bauen ausserhalb der Bauzonen zuzulassen. 4. Moderate Aufstockungen zu ermöglichen.   Weitere Infos: Zum Unterschriftenbogen, zum Initiativtext, zu den Erläuterungen, zum ausführlichen Argumentarium.   Nachhaltige Quartiere Das Bauen weiterlesen...

von: Urs Heinz Aerni
10. März 2016

Das Aufräumen nach dem Lesen

Ungerechtigkeit zwischen Nicht- und Lesenden

© Gerstenberg Verlag

Überall liegen Bücher. Das sieht ja wieder aus, also wirklich! Wir Büchernarren haben es ja nicht einfach. Kennen Sie solche Abende, an denen man auf dem Sofa rumlümmelt, da reinliest, dort weiterblättert und in einem anderen Buch sich festliest? Man legt das eine Buch weg, um zum nächsten zu greifen. Das Kerzenlicht flackert, der Wein funkelt und die Bücher stapeln sich auf dem Tisch, auf dem Boden. Die Stunden zerrieseln, die Blätter rascheln und man fühlt sich puddelwohl. Es wird spät in der Nacht, der letzte Buchdeckel wird zugeklappt, ächzend erhebt man sich aus dem weiterlesen...

von: Isabella Hoegger
9. März 2016

Tipp: Hör dir einen Guten Morgen an!

Literiki – die etwas andere App

© Literiki

Ein neues Projekt kann nun an den Start gehen: Wenn die Tage kürzer und die Morgen dunkler werden, überfällt viele Menschen ein Morgenblues, und das Aufstehen wird mühselig. Das muss jedoch nicht mehr sein, denn mit der App „Literiki“ kann man täglich mit einem guten Gefühl beginnen. Dazu lässt man sich täglich eine etwa dreiminütige Kurzgeschichte von bislang mehr als 140 Autorinnen und Autoren aus der Schweiz, aus Österreich und Deutschland vorlesen. Die App ist also das perfekte Mittel gegen den Morgenblues; sie gibt dem beginnenden Tag einen positiven Dreh, ist weiterlesen...

von: Urs Heinz Aerni
8. März 2016

Buchmesse Olten hört auf

Die Mitteilung überrascht, die Betroffenheit ist groß. Die beliebte Buchmesse im Stadttheater Olten soll nicht mehr weitergeführt werden. Es fehlt an Geld und neuen Macher, so die Veranstalter.

© Buchmesse Olten

Diese Mitteilung traf aus Olten ein: 2015 feierte die Buchmesse Olten erfolgreich ihr zehnjähriges Bestehen. Sie tat dies mit vielen tausend Besucherinnen und Besuchern und den bewährten kulturellen Highlights während des Messebetriebs und an den Abenden. Zu einer Neuauflage der Erfolgsgeschichte diesen Herbst kommt es nun aber nicht, wie der Verein Buchmesse Olten mitteilt: Die Initianten haben entschieden, das Kapitel Buchmesse zu beenden. Die Buchmesse Olten war seit der Premiere 2006 von treuen Sponsoren wie etwa der Baloise Bank SoBa, dem Buchhaus Lüthy, der Buchhandlung weiterlesen...