• Edith Nielsen

  • Love Letters...

  • Changes

  • Die Zeugen

  • Die lustlosen Touristen

  • Wider die Selbstvergessenheit

  • Wenn die Luft raus ist


von: Maggie von Wegen
9. Dezember 2015

Lektüretipp: About My Shelf

Musiker zeigen ihre Bücherregale, Autoren ihre Plattenregale: Der Bild- und Interviewband „About My Shelf“ gibt Einblick in die Regalwelten zeitgenössischer Künstler aus der Popkultur.

© Cover

Wie sieht das Bücherregal von Frank Spilker (Die Sterne) aus? Welche Platten haben die preisgekrönte Autorin Karen Köhler in Ihren Teenagerjahren geprägt? Was lesen Markus Acher (The Notwist) und Valeska Steiner (BOY) wenn sie auf Tour sind? „About My Shelf“, die erste Veröffentlichung des Kölner Indie-Publishers Verlag von Wegen, ermöglicht einen voyeuristischen Blick in die kleinen und großen Sammlungen bekannter Persönlichkeiten aus Musik, Literatur und Popkultur. Über mehrere Monate hinweg hat Maggie von Wegen, Gründerin des Verlags, insgesamt 20 weiterlesen...

von: Karin Sauter, Benno Muheim, Karin Bucher
8. Dezember 2015

Ausgehtipp: Checkpoint Säntis

Ein theatraler Rundgang im Berghotel Schwägalp (Schweiz)
Freitag 5. bis Sonntag 28. Februar 2016

© pd

Herzlich willkommen im Jahr 2017. Auf dem Säntis und auf der Schwägalp ist nichts mehr wie zuvor. Der Bund lässt als Konjunkturspritze ein gigantisches Kongresszentrum bauen, das seinesgleichen sucht. Denn künftig ist die Welt zu Gast im Alpstein. In aller Exklusivität und Sicherheit treffen sich Weltpolitik und Wirtschaftselite im luxuriösen Kongressresort. Dass hierfür der Säntis mit einem Sicherheitsgürtel abgeriegelt wird, ist ein «kleiner Preis» für den wirtschaftlichen Aufschwung, den man sich für die ganze Ostschweiz verspricht. Oder etwa doch nicht? Das Theaterstück weiterlesen...

von: Urs Heinz Aerni
7. Dezember 2015

Buchtipp: Krupps Katastrophe

„Krupps Katastrophe“ heißt der Roman von Ulrich Land, eine Art Kontrafaktur oder so. Urs Heinz Aerni stellte ihm dazu Fragen.

©

Urs Heinz Aerni: Ihr Kriminalroman dreht sich um Friedrich Alfred Krupp, dem Industriellen und Politker aus Essen, geboren 1854, gestorben 1902. Wie kamen Sie auf ihn? Ulrich Land: Ich bin über einen ZEIT-Artikel gestolpert, der sich dem Bismarck-Zeichner Allers widmete, weil dieser als Sündenbock und Bauernopfer für den Krupp-Skandal herhalten musste. Aerni: Der Stoff fußt zwar auf historischem Material aber Sie schmücken gerne aus... Land: Ich schreibe historische Ereignisse für mein Leben gern fiktional weiter. Kontrafaktur, habe ich mir sagen lassen, nennt sich diese weiterlesen...

von: Urs Heinz Aerni
6. Dezember 2015

„Immer noch extrem wohlhabend“

Susann Sitzler lebt als Schweizerin in Berlin und ihr gelang ein witziges Bilderbuch rund am Fakten zur Schweiz. Ein paar Fragen an sie.

© Folio Verlag

Urs Heinz Aerni: Zusammen mit Buchgestalterinnen vermitteln Sie Infos, Fakten und Amüsantes über die Schweiz. Was hat Sie bei den Recherchen am meisten überrascht? Susann Sitzler: Wie viele Parallelwelten und parallele Realitäten auf extrem kleinem Raum vereint. Ich habe den Eindruck, jeder Schweizer ist der Meinung, er ticke schon vollkommen anders als sein Nachbar im Haus nebendran. Aerni: Das Buch ist nun da, man verliert sich in Daten und witzigen Bildern. Welche Sorgen machen Sie sich nun nach der Arbeit über die Schweiz? Sitzler: Ich versuche mir ganz generell nicht zu weiterlesen...

von: Trauma Verlag und Urs Heinz Aerni
5. Dezember 2015

Buchtipp:Ein Mensch in Schwierigkeiten.

Bücher sind dann neu, wenn man sie entdeckt. Dieser Roman von Philip Hautmann muss man entdecken!

© pd

Yorick ist ein witziger Kerl! Er kommt uneingeladen zum Frühstück, und wenn man ausgeht, um ihn loszuwerden, so geht er mit aus, in eine andere Gesellschaft, da er glaubt, nirgends unangenehm sein zu können! Geht man wieder nach Hause, so geht er ebenfalls wieder mit, setzt sich endlich zu Tisch, wo er gerne allein und von sich selbst spricht und dort bis spät in die Nacht verbleibt, oftmals, um am nächsten Morgen wiederzukommen! pd Der Text als Referenzbombe: Philip Hautmanns erster, nicht weniger als genialischer Roman “Yorick – Ein Mensch in Schwierigkeiten” explodiert weiterlesen...