• Wolfgang Marx

  • Edith Nielsen

  • Love Letters...

  • Changes

  • Die Zeugen

  • Die lustlosen Touristen

  • Wider die Selbstvergessenheit


von: Stämpfli Verlag Bern
16. Februar 2016

Kunst & Recht

Referate zur gleichnamigen Veranstaltung der Juristischen Fakultät der Universität Basel vom 19. Juni 2015

© Stämpfli Verlag Bern

Am 19. Juni 2015 fand die sechste Basler Kunstrechtstagung statt. Der vorliegende Tagungsband enthält die Referate, die wiederum das heterogene Feld des Kunstrechts widerspiegeln. Zur Sprache kamen zuerst rechtliche Fragen im Zusammenhang mit dem Catalogue Raisonné sowie der Restaurierung von Kunstwerken als Problem des Urheberrechts. Hiernach berichtete ein Praktiker über die Restaurierung von raum- und zeitbasierten Kunstwerken. Rein juristisch ging es sodann mit englischsprachigen Vorträgen über «Freeports» und die Transparenz im Kunsthandel weiter. Die abschliessende weiterlesen...

von: Liechtensteiner Buchtage / uha
16. Februar 2016

Liechtensteiner Buchtage

Liechtenstein präsentiert dieses Jahr erstmals eigene Buchtage.

© Lichentsteiner Buchtage 2016

Das Medium Buch wird durch umfangreiche Aktivitäten ins Zentrum gerückt und stellt zudem Plattformen für Autorinnen und Autoren, einschlägige Kulturschaffende und Vereinigungen zur Verfügung. Das Amt für Kultur, die Kulturstiftung Liechtenstein, die Landesbibliothek und das Schulamt freuen sich über das gemeinsam initiierte Projekt und hoffen, dass die vielen attraktiven Angebote rege genutzt werden. Mit der Auftaktveranstaltung «Liechtensteiner Tag des Buches» wurde am Montag, 15. Februar 2016, das langfristige Projekt «Liechtensteiner Buchtage» offiziell gestartet und weiterlesen...

von: Urs Heinz Aerni
15. Februar 2016

Ausgehtipp: «Insieme Tango»

Konzerttipp

© pd

Die Musiker von Insieme Tango sind seinem Zauber erlegen und befinden sich seit mehreren Jahren auf einer Reise durch die Welt des Tangos. Sie werden zu dritt (Violine, Bandoneon, Klavier) auftreten und ein Repertoire aus traditionellen Tangos im Stile von legendären Musikern wie Carlos Di Sarli, Aníbal Troilo oder Horacio Salgán spielen. Line-Up: Violine: Christian Neff Bandoneon: Roland Senft Piano: Marcel Waldburger www.insieme-tango.com Bar offen von 18:00 bis 23:00 Uhr Konzertbeginn 19.00 Uhr Eintritt 20.--/15.—(Member/Legi)   Kultur im weiterlesen...

von: Medienmitteilung Fürstentum Liechtenstein
15. Februar 2016

Liechtenstein: Qualität im Spitalwesen

Mauro Pedrazzini informiert sich über "Zürcher Modell" - Mitteilung des Ministeriums des Fürstentums Liechtenstein

© Pressebild Lechtensteinische Landesspital

Vaduz (ots/ikr) - Auf Einladung von Regierungsrat Mauro Pedrazzini besuchte der Zürcher Gesundheitsdirektor Thomas Heiniger am Freitag, 12. Februar 2016, für ein Arbeitsgespräch das Fürstentum Liechtenstein. Hauptthema des gesundheitspolitischen Austausches waren Qualitätsaspekte im Gesundheitswesen und dabei im speziellen das vom Kanton Zürich ausgearbeitete Leistungsgruppenkonzept (so genanntes "Zürcher Modell"), das ab 2012 fast in der gesamten Schweiz eingeführt wurde. Insbesondere beschreibt das Konzept für jede Leistung eines Spitals klar definierte Qualitätsanforderungen. weiterlesen...

von: Urs Heinz Aerni
15. Februar 2016

Ein Buch für das Ei

Die Gestalterin und Autorin Maria Herrlich ehrt das Ei mit einem ganzen Buch, gefüllt mit bekannten und neuen Texten. BERG.LINK fragt bei der Berlinerin nach.

© pd Maria Herrlich

Urs Heinz Aerni: Sie widmen als Zeichnerin, Autorin und Herausgeberin dem Ei ein Buch. Warum nicht der Bohne oder der Erbse? Wie kamen Sie gerade auf's Ei? Maria Herrlich: Zurückgefragt, wozu fällt Ihnen denn mehr ein? Okay, wir haben die Prinzessin auf der Erbse, die Bohnenstange, Erbspüree oder Chili Con Carne. Doch was ist das im Vergleich zum Ei, der Urzelle unseres Lebens, dem Apfelei der Computerbranche, dem Eierkopf, dem Eierlauf, dem Osterei? Für den einen ist das perfekt gekochte Frühstücksei schon Herausforderung genug, für Fortgeschrittene das Gelingen einer weiterlesen...