• Die lustlosen Touristen

  • Felix Philipp Ingold

  • Im Spiel dem Leben Freiheit schenken

  • Changes

  • Das Meer

  • Die lustlosen Touristen

  • Heimliche Zeugen


von: Gerhard Sammer, Tiroler Kammerorchester InnStrumenti
1. März 2016

Musiktipp: InnStrumenti

Bereits zum 16. Mal richtet sich die volle Aufmerksamkeit des Tiroler Kammerorchesters InnStrumenti unter der Leitung von Gerhard Sammer auf Komponisten unserer Zeit. Am 12. März 2016 um 20 Uhr im Canisianum Innsbruck

© pd

Als Hommage an den vor 25 Jahren im US-amerikanischen Exil verstorbenen Ernst Krenek wird das Konzert mit der kraftvollen sinfonischen Skizze für Kammerorchester Im Tal der Zeit eröffnet, die wohl erstmals in Tirol live zu hören ist! Zum zweiten Mal integriert dieses Konzertformat auch ein Podium neuester Musik von jungen Komponisten: Diesmal gelangen kurze Orchesterwerke von Andreas Trenkwalder mit dem Titel 3Tweets@innstrumenti und Symphytum Sinfonium von René Schützenhofer zur Uraufführung. Beide Komponisten sind auch als Musiker im Tiroler Kammerorchester tätig und weiterlesen...

von: Isolde Schmid-Wermser
1. März 2016

Akropolis

Ein Gastbeitrag von Isolde Schmid-Wermser

© Foto: uha berglink.de

Es war einmal eine junge Frau. Wohl war sie sehr schön, engelsgleiche Gesichtszüge, helle, blaue Augen, lange, blonde Haare, aber auch überheblich, boshaft, misslaunig, neidisch, gefühllos und eitel, gerne betrachtete sie sich im Spiegel, oft mit Wehmut, sich der Vergänglichkeit ihrer Schönheit bewusst… Von ihren Mitmenschen wurde sie gemieden, doch sie merkte es nicht. Den Männern jedoch gefiel sie sehr, sie hatte viele Verehrer, aber vergebens hielten diese um ihre Hand an, denn keiner von ihnen war ihr gut genug. Eines Tages besuchte sie ein Antikenmuseum. Versunken in weiterlesen...

von: Urs Heinz Aerni
27. Februar 2016

Die Schweiz verstehen

In der Schweiz stimmt die Bevölkerung ab, mit einschneidender Auswirkung auf das Land in ökologischer und menschenrechtlicher Hinsicht. Soll ein zweiter Straßentunnel durch den Gotthard gebaut werden? Sollen Bürger ohne Schweizer Pass trotz langer Verwurzelung im Land bei Straftaten anders behandelt werden also Eingebürgerte? Soll das Spekulieren mit Agrarrohstoffen an den Börsen weiterhin möglich sein?
Wie gut kennen Sie die Schweiz? Wissen Sie, wie die Eidgenossen ticken? Die Schweizerin Susann Sitzler lebt in Berlin und veröffentlichte ein originelles Buch, das Fakten über die Schweiz grafisch umsetzt. Wir stellen ihr dazu Fragen.

© uha - Die Schweiz im Kampf um Anschluss?

Urs Heinz Aerni: Zusammen mit Buchgestalterinnen vermitteln Sie Infos, Fakten und Amüsantes über die Schweiz. Was hat Sie bei den Recherchen am meisten überrascht? Susann Sitzler: Wie viele Parallelwelten und parallele Realitäten auf extrem kleinem Raum vereint. Ich habe den Eindruck, jeder Schweizer ist der Meinung, er ticke schon vollkommen anders als sein Nachbar im Haus nebendran. Aerni: Das Buch ist nun da, man verliert sich in Daten und witzigen Bildern. Welche Sorgen machen Sie sich nun nach der Arbeit über die Schweiz? Sitzler: Ich versuche mir ganz generell nicht zu weiterlesen...

von: Urs Heinz Aerni
25. Februar 2016

Eine Frau, die sich traut

Ein starker und bewegender Film von Marc Rensing mit Steffi Kühnert in der Hauptrolle

© X Verleih - Beate gespielt von Steffi Kühnert

Um das geht es laut Produzent: Beate wird 50. Ihr Leben ist erfüllt von ihrer Arbeit in einer Großwäscherei aber vor allem von ihrer Hingabe zu ihren - eigentlich schon erwachsenen - Kindern. Ob die Betreuung der Enkelin nach der Schule - die Tochter steckt mitten im Examen - oder die Gesamtversorgung ihres Sohnes nebst schwangerer Freundin, die bei ihr im Haus leben, Beate kümmert sich um alles. Auch für ihre beste Freundin Henni und deren aufregendes Liebesleben hat sie immer ein offenes Ohr. Eine beunruhigende ärztliche Diagnose bringt sie dazu, sich mit ihrem Leben weiterlesen...

von: Urs Heinz Aerni
25. Februar 2016

Wenn sich Fußballer selber sehen

Warum gibt es Großbildschirme und wem nützen sie?

© Quelle: Summersun GmbH Solid-State-Lighting www.sslight.de Max-Planck-Straße 17 50858 Köln

Sie alle gucken hoch um zu sehen ob sie im Bild sind. Fällt Ihnen das jeweils auch auf? Bei großen Fußballspielen wird die Eitelkeit der Fußballspieler frappant deutlich. Wenn sie sich nach einem Foul hochrappeln, wenn sie knapp vorbeischossen oder wenn sie beim Auswechseln oder wegen roter Karte vom Platz gehen; sie alle schauen zum großen Bildschirm im Stadion. Darauf ist zu sehen, was die zuhause gebliebenen Fans im Fernsehen sehen. Die TV-Spielübertragung wird auch vor Ort live rückübertragen oder wie man das auch benennen soll. So sehen sich die Spieler in Großformat. Und weiterlesen...