• Gepflegt mit der Kraft der Berge

  • Das Sommerkulturprogramm vom Schweizerhof Lenzerheide (Graubünden)

  • Warum wir weniger Religion brauchen

  • Kennen Sie die Schimpfmaschine von Beat Gloor?

  • Entdecken Sie den KaMeRu Verlag

  • © Anja Berger

    „Wer ist Lotta?“

    Montag, 17. Juni 2019

    Anja Berger schreibt in einem Zug oder in Zügen. Die Autorin von Thrillern ist viel mit der Bahn unterwegs und findet Zeit zum schreiben. weiterlesen...

  • © Urs Heinz Aerni - Mondello Sizilien

    Notizen aus Italien und Sizilien

    Sonntag, 16. Juni 2019

    Markus Kunckler lebt als Musiker im Schweizer Kanton Aargau und besuchte mit dem Camper Sizilien. Er erzählt uns seine Eindrücke. Wir weiterlesen...

  • © "Bastille" von Erik Seidel

    Kunsttipp: Erik Seidel

    Mittwoch, 12. Juni 2019

    Seine Kunst hat eine Wirkungskraft zwischen Monströsität und filigraner Verletzlichkeit. Eine Entdeckung! Unten ist ein Beitrag zu Erik weiterlesen...

  • © Schnappschuss aus dem Atelier von Giorgio Avanti - Pressebild

    Künstlertipp: Giorgio Avanti

    Dienstag, 11. Juni 2019

    Giorgio Avanti, geboren 1946 in Luzern, ist Maler, Jurist, Autor und Poet, lebt, arbeitet, malt und schreibt in Walchwil am Zugersee. Sein weiterlesen...


von: Urs Heinz Aerni
1. Dezember 2014

Ausgehtipp: BaldWiena FolksWaisen live in Berlin

Wenn die Österreicher nach Berlin kommen...

© Marc Tschudin - Hubert Nedwed und Heinz D. Heisl

BaldWiena FolksWaisen sind live in Berlin zu erleben. Heinz D. Heisl und Hubert Nedwed sorgen für einen Abend mit Sound, Schmäh und Poesie aus Österreich. Sonntag, 7. Dezember 2014 um 20 Uhr SPEICHES, Raumerstraße 39, Berlin Anklicken und hören kann man weiterlesen...

von: Urs Heinz Aerni
1. Dezember 2014

Kurt-Wolf-Preis 2015 geht an Berenberg Verlag

Auszeichnung für Berenberg Verlag Berlin und Connewitzer Verlagsbuchhandlung in Lepzig

© Lichten Kommunikation und Gestaltung Hamburg: Bücher vom Berenberg Verlag

pd Der Kurt-Wolff-Preis 2015 geht an den Berenberg Verlag in Berlin, der seit nunmehr einem Jahrzehnt die Tradition des historischen, biographischen und literarischen Essays mit Büchern erneuert, bei deren Lektüre sich dem intellektuellen Reiz und der Lust am Text die Freude an der eleganten Buchgestaltung beigesellt. Der Kurt-Wolff-Förderpreis 2015 geht an die Connewitzer Verlagsbuchhandlung in Leipzig, die erfolgreich an Kurt Wolffs Leipziger Vorbild der großen Literatur in kleiner Buchform anknüpft, mit Nachdruck für die Gegenwartslyrik eintritt und auf hohem weiterlesen...

von: Urs Heinz Aerni
30. November 2014

Im Welterbe – Gastbeitrag von Jochen Ihle

Wintertage im Goms und in der Aletschregion sind etwas für Geniesser. Ins bergbahnfreie Obergoms kommt man zum Langlaufen, Winter- und Schneeschuhwandern - und in der Aletscharena spaziert man zwischen den autofreien Dörfern Riederalp, Bettmeralp und Fischeralp.

© Wandermagazin SCHWEIZ - Magazin

Von Jochen Ihle (Redaktion Wandermagazin SCHWEIZ) Das UNESCO-Weltnaturerbe Schweizer Alpen Jungfrau-Aletsch erschliesst sich Wandernden auf so spektakulären Pfaden wie dem Aletsch-Panoramaweg oder dem Höhenweg über den Bettmergrat. Im sonnenverwöhnten Obergoms, am obersten Ende des Wallis und eingebettet zwischen den Pässen Furka, Grimsel und Nufenen, ist der Gommer Höhenweg ein Wanderklassiker. Aussichtsberge wie Eggishorn, Sparrhorn und Risihorn sorgen für wunderbare Rundumsichten und grosse Gefühle. John Tyndall war ein kluger Mann. Der irische Physiker untersuchte unter anderem weiterlesen...

von: Urs Heinz Aerni
28. November 2014

Buchtipp: Feuer, bitte!

Berliner Gedichte über die Liebe, herausgegeben von Rainer Stolz und Stephan Gürtler für "Die Freuden des jungen Konverters"

© Dahlemer Verlagsanstalt Berlin

pd Die beiden Herausgeber schufen 6 Rubriken, denen sie die unterschiedlichen Gedichte der 18 Autorinnen und Autoren der Anthologie zuordnen. Diese Gedichte umspannen deutlich den Tenor, der dem Thema Liebe in Berlin - und anderswo heute wohl auch - beigemessen wird. Ein Vorwort und die Bio-bibliografischen Angaben geben den Lesern zusätzliche Hilfe, die Anthologie lustvoll zu durchstreifen. Die Autoren der Anthologie Feuer, bitte! Lars-Arvid Brischke Crauss Roland Distl Guido Fassbender Andrej Glusgold Stephan Gürtler Anna Hoffmann Björn Kuligk Steffen Popp Dominique weiterlesen...

von: Urs Heinz Aerni
27. November 2014

Buchtipp: Judenlümmel

Ihre Botschaften wurden zum inoffiziellen Nachrichtendienst, zum CNN des Undergrounds, wie Alan Kaufman es einmal bezeichnete.

© Edition BAES - Buchcover

»Judenlümmel« (in der amerikanischen Originalfassung »Jew Boy«) ist die Geschichte eines Jungen, der in den Fünfzigerjahren als Sohn einer Holocaust-Überlebenden in der Bronx aufwächst und alles versucht, seiner Mutter und ihren Opfergeschichten aus dem Zweiten Weltkrieg zu entkommen. Er flüchtet aus dem familiären Wahnsinn, aber er kann den Dämonen seiner Kindheit nicht entfliehen. Seine Odyssee bringt ihn in den Westen der USA, in einen Kibbuz in Israel, dann als Kämpfer in die Israelische Armee und schließlich kehrt er schwer alkoholsüchtig in die Staaten zurück, wo er sich weiterlesen...