• Ein wenig Musik zum Abschied wäre trotzdem nett

  • Planglück

  • Einen Knochen tauschen wir

  • Honig und Quarz


von: Giuseppe Gracia
10. September 2017
Kommentar

Dogmen der Moderne

Ein Gastbeitrag von Giuseppe Gracia, Schriftsteller und Medienbeauftragter des Bistums Chur (Schweiz)

©

Eine beliebte Platitüde unserer Zeit lautet, dass die Gesellschaft durch den geringeren Einfluss von Kirche und Religion freier und kritischer geworden sei. Trotzdem erleben wir seit dem Verdunsten des Christentums kein Heranwachsen geistiger Freiheiten, sondern wie in vielen Jahrhunderten nur den Stabwechsel von einer moralischen Macht zur anderen. Inzwischen ist die moralische Macht weniger zentral und fassbar wie zu Zeiten des römischen Senats. Es herrscht eher eine frei schwebende, digitale Schwarmintelligenz, die aber nicht weniger Einfluss hat. Die Konformität des Denkens und das weiterlesen...

von: ZEITPUNKT Solothurn
6. September 2017
Kommentar

Lesetipp: ZEITPUNKT Magazin

Magazin Zeitpunkt

© Magazin Zeitpunkt

Editorial: Nur Mut! Christoph Pfluger Chapeau! Wir ziehen den Hut vor PanEco und der «Jane Goodall der Orang-Utans» Regina Frey, der Organisation umverkehR, dem Herrn der Bücher José Alberto Guitérrez und der Steuerbetrugsaufdeckerin S.B. Was uns Mut macht sind die Unterstützer von Flüchtlingsfrauen in Damaskus, die Zapoteken-Gemeinschaft in einem Bergdorf Mexikos, Niki Roten und ihr Hilfswerk in Guatemala und Politiker, die für den Frieden meditieren.   mutig | feige? Mut: der Weg zum Glück? – philosophische Überlegungen in Zeitgen der Ungewissheit Klaus weiterlesen...

von: Martin Kunz
5. September 2017
Kommentar

EROS

"Der Mensch ist das Lebewesen, das es sich leisten kann, nicht rigoroser Realist zu sein." Jürgen Goldstein
Paramount Pictures

© Paramount Pictures

Eros ist der Gott, dank dem Gaia ohne Begattung aus dem Chaos die Welt gebiert. Eros – der erste Gott und Schöpfer, der Vieldeutige und Rätselhafte. Wie hat er Gaia befruchtet? Er ist einerseits die ursprüngliche Liebe, eher schon älter, weisshaarig, jenseits von scharfer Trennung von Mann und Frau. In der Kunst mag er mit Schmetterlingsflügeln erscheinen und mit einer Ziege; als Gott, der den Bogen spannt; als nacktes Baby neben Venus. Der erste Gott wird verniedlicht, verkindlicht. Zuletzt noch wird er ein Putto, ein Ornament. Was für merkwürdige Verwandlungen! Bei Platon kommt weiterlesen...

von: BlackBox art + culture Biberstein
4. September 2017
Kommentar

Kulturtipp in Biberstein (Schweiz): BlackBox Short Film Festival

Am 23. September findet das erste internationale BlackBox Short Film Festival in Biberstein (Schweiz), Kirchbergstraße 24 statt.
BlackBox art + culture

© BlackBox art + culture

  Hier finden Sie das ganze weiterlesen...

von: Urs Heinz Aerni
1. September 2017
Kommentar

Das Ende eines Volkssports?

Der Ausverkauf des Spitzenfußballs an den Fans vorbei beschäftigt unser Redakteur Urs Heinz Aerni. Er liefert auch gleich einen passenden Buchtipp dazu.
Steidl Verlag

© Steidl Verlag

Die UEFA Champions League können im öffentlich-rechtlichen Fernsehen, also SRF, ARD, ZDF und ORF nicht mehr gezeigt werden. Grund: zu teuer für die Sender. Auch die 1. und 2. Bundesliga können die klassischen Sender nicht mehr zeigen, zum Teil sogar auch die Zusammenfassungen nicht. Deshalb baut das Schweizer Fernsehen SRF die Berichterstattung der Super Leage (Nationaliga A) aus, wohl als Kompensation und Trost für Fußballfreunde, die sich die Abonnemente der Pay-TVs nicht leisten können oder wollen. Der gemeinsame Fußballabend mit Freunden zuhause vor dem Fernseher geht nur noch weiterlesen...