• Literaturtage Zofingen: NORWEGEN

  • Samowar & Huflattich

  • Warum wir weniger Religion brauchen

  • Kennen Sie die Schimpfmaschine von Beat Gloor?

  • Nightfall: Hidden World


von: Diverse Autorinnen und Autoren
28. November 2015

Trauerfeier für Werner Morlang

Werner Morlang, Germanist und langjähriger Leiter des Robert-Walser-Archivs, ist am 18. November im Alter von 66 Jahren einem Krebsleiden erlegen.

© SRF - Werner Morlang

Am Schauspielhaus waren seit 2009 seine Lesezyklen „Nachtmahr-Abtei“, „Série Noire“, „Die erotische Kammer“, „Fantastische Fahrten“, „Das literarische Kaffeehaus“ und „Ladies in Shorts“ zu erleben, die den Randgebieten der Literatur – wie phantastischen Erzählungen oder Kriminalgeschichten – gewidmet waren. Es war ein Zeichnen von Werners unendlicher Belesenheit, dass er dem Publikum sein Wissen über die Autorinnen und Autoren so spannend, unaufdringlich und kurzweilig vermitteln konnte, dass uns jeder dieser Abende wunderbar unterhielt und dennoch um so viel weiterlesen...

von: Urs Heinz Aerni
27. November 2015

Buchtipp: Himmelblauer November

Endlich, die Gedichte von Burkhard Jahn gibt es gedruckt und gebunden! Urs Heinz Aerni

© pd

Diese Auswahl aus mehr als vier Jahrzehnten umfaßt Clownerien und Kabarettistisches ebenso wie Skizzen und „Ölgemälde“ trauriger Seelenlagen, enthält Feiern des Schönen und Beschwörung des Schrecklichen. So unterschiedlich wie die Temperaturen des Lebens, so unterschiedlich die Formen, in denen die Seele des Dichtenden sich artikuliert. Neben und nach diversen Publikationen – Libretti für musikalische Werke, Feuilletons, Erzählungen, Gedichtveröffentlichungen in Anthologien – escheint mit hier erstmalig eine größere Sammlung von Gedichten. pd Kommentar: Beim Lesen in weiterlesen...

von: Urs Heinz Aerni
25. November 2015

Lesetipp: BLAUFUX

Im Trotz gegen die Totaldigitalisierung erscheint ein neues Printmagazin. BLAUFUX heißt es, von der Veganen Gesellschaft Schweiz - jedoch lesenswert auch für Zeitgenossen, die anders essen aber gute Texte schätzen

© BLAUFUX

Das Magazin der Veganen Gesellschaft Schweiz erscheint seit November 2015 vier Mal jährlich und wurde möglich gemacht durch Druck Schröter PrintMedia GmbH Lettershop Druckkollektiv Phönix Konzept und Chefredaktion Amina Abdulkadir Korrektorat Lukas Romer Mitwirkende der Print-Ausgabe November 2015 Daniela Dill Marielle Kappeler Sébastien Koch Adrian Marmy Nadja Mathis Valentin Salzgeber Grafik und Layout Daniel Rüthemann   Mit einem Abonnement erhalten Sie vier Ausgaben druckfrisch nach Hause geliefert. Alternativ unterstützen Sie weiterlesen...

von: Engadin Art Talks
25. November 2015

«Traces & Fragments»

E.A.T. / ENGADIN ART TALKS 30. & 31. Januar 2016 in Zuoz

© E.A.T.

          E.A.T. / ENGADIN ART TALKS 30. & 31. Januar 2016 in Zuoz «Traces & Fragments» Programm: Sa 10 – 13 und 14.30 – 18 Uhr, So 10.30 – 13 Uhr Ort: Halle am Plazzet in Zuoz Neuer Termin im Winter! Das internationale Kunstjahr 2016 startet mit dem Kunst- und Architektursymposium E.A.T. /Engadin Art Talks, welches ab sofort neu im Januar stattfindet. Gerne weisen wir Sie auf die Engadin Art Talks hin, welche im kommenden Winter zum 5. Mal stattfinden. Termin ist das Wochenende des 30. und 31. Januars 2016 in der Halle am weiterlesen...

von: modo Verlag
25. November 2015

Buchtipp: Marianne Hopf und ihre Kunst

Ein Porträt in einem sehenswerten Buch aus dem Modo Verlag

© Modo Verlag

Die Künstlerin Marianne Hopf ist jemand, der die Landschaft und das Sehen dieser Landschaft als Ereignis erlebt. Und wer sich den Großformaten der Malerin gegenüber sieht, kann etwas von diesem Ereignis nachempfinden. Malerei inszeniert sich in den Werken Hopfs als Landschaft. Seit Claude Monet drängt es das Tafelbild zur Rauminstallation und wenn das Freiburger Morat-Institut für Kunst und Kunstwissenschaft Marianne Hopf nun eine Retrospektive widmet, wird der Raum auch zum Teil dieser Installation. Der begleitende Katalog rekapituliert das Werk der 1959 in Freiburg geborenen weiterlesen...