• Endlich in den Schweizer Kinos!

  • Berichte aus dem Holocaust

  • Ankunft der Seifenblasen


von: Urs Heinz Aerni
22. August 2018

Eventtip für Büchermenschen in Zürich: BücherSchopf

Am Mittwoch, 26. September 19:30 Uhr im Schopf, Altestetterstraße 334, 8047 Zürich

© Schopf hochneun Zürich

Im Literaturclub in Albisrieden diskutieren die Autorin Tanja Kummer, der Philosoph Martin Kunz, der Kabarettist Ralf Schlatter und der Journalist Urs Heinz Aerni über diese Bücher: „Baba Dunjas letzte Liebe“ von Alina Bronsy (Kiepenheuer & Witsch), „Die Vegerarierin“ von Han Kang (Aufbau), „Unverblümt“ von Erwin Jakob Schatzmann (Zeitpunkt) und „gredi üüfe“ von Hanspeter Müller-Drossaart (Bildfluss). Und um das geht es in diesen Büchern: Alina Bronsky lässt in ihrem Roman eine untergegangene Welt wieder auferstehen. Komisch, klug und herzzerreißend weiterlesen...

von: Fischer Verlag / uha
18. August 2018

Kofi Annan ist tot

In Gedenken an Kofi Annan empfehlen wir dieses Buch.

© Fischer Verlag

UN-Generalsekretär Kofi Annan ist erfolgreicher als die meisten seiner Vorgänger. Er hat den Friedensnobelpreis erhalten und genießt weltweit großen Respekt. Durch seine integrierende Persönlichkeit und seinen Einsatz, u.a. im Kampf gegen Aids, in der Irak-Krise und bei der Reform der Weltorganisation, hat er den Vereinten Nationen wieder Glaubwürdigkeit geschenkt. Über die Person Annans - seine privilegierte Kindheit in Ghana, die prägenden Jahre in USA und Europa, seine Ehe mit Nane Lagergren - ist jedoch sehr wenig bekannt. Dabei verkörpert er selbst wie kaum jemand die Idee der weiterlesen...

von: Edel Distribution / uha
17. August 2018

Aretha Franklin

Buchtip in Gedenken an die große Sängerin.

© Edel Distribution

Aus ihrem Privatleben hat die 20-fache Grammy-Gewinnerin Aretha Franklin immer ein Geheimnis gemacht. Bestsellerautor Mark Bego (über 10 Millionen verkaufte Bücher) gelingt es trotzdem, ein ebenso faszinierendes wie privates Porträt der Queen of Soul zu zeichnen. Das Buch handelt von ihren musikalischen Erfolgen, den Männern ihres Lebens, dem lebenslangen Kampf gegen Esssucht und Übergewicht, ihrer Flugangst und ihren Fehden mit anderen Stars. Sämtliche Originalalben werden detailliert und kenntnisreich beschrieben und die Musik in den Kontext der jeweiligen Zeit gesetzt. Ein Buch, das weiterlesen...

von: REPORTAGEN - uha
16. August 2018

Die neue Ausgabe von „Reportagen“

Das sehr lesenswerte und sammelwürdige Magazin REPORTAGEN überrascht auch wieder in der aktuellen Ausgabe mit faszinierenden Texten und Einblicken in andere Welten. Unser Redakteur Urs Heinz Aerni empfiehlt es jedem Menschen, der wissen will, wie "Welt geht" und gute Texte mag.

© Cover REPORTAGEN

Die mit dem Pulitzer-Preis 2018 ausgezeichnete Geschichte über einen weissen Massenmörder von Rachel Kaadzi Ghansah, der neuen grossen Stimme des amerikanischen Longform-Journalism. Ein zweistimmiges Protokoll einer unmöglichen Reise in den Irak des französischen Bestseller-Autors Emmanuel Carrère und des Nah-Ost Experten Lucas Menget. Eine der besten Reportagen zum 9/11 von David Foster Wallace, erstmals ins Deutsche übertragen. Für die Übersetzungen zeichnen die preisgekrönten Übersetzer Ulrich Blumenbach und Claudia Hamm verantwortlich. Die neue Ausgabe #42 bietet weiterlesen...

von: uha - Presseschau
16. August 2018

Presseschau

Wir entdecken Artikel und Berichte, die vielleicht auch Sie interessieren könnten.

© uha

Hitze: Das extreme Wetter verursacht hohe Kosten. WWF fordert nach dem Verursacherprinzip, dass Flieger mitbezahlen. Der verstorbene Literaturnobelpreisträger V. S. Naipaul war ziemlich schwierig... Nach dem Einsturz der Brücke in Genau, wird der Notstand aufgerufen. Was bedeutet das? Am 21. Juli wurde im Kanton Graubünden (Schweiz) ein Frauenbein gefunden. Bis heute wird gerätselt... Am Neusiedlersee (Österreich und Ungarn) begann die Weinlese rund zwei Wochen früher als üblich... Medien wie ZEIT, SRF und WOCHENZEITUNG möchten mit der Finanzierung und technischer weiterlesen...