• Ein wenig Musik zum Abschied wäre trotzdem nett

  • Alles war

  • Einen Knochen tauschen wir

  • Wirtschaftsverbrechen und andere Kleinigkeiten


von: Martin Kunz
14. April 2017
Kommentar

Das Kreuz mit dem Kreuz

Der Mensch ist konkret gewordener Gott. C. G. Jung
Abbildung: Der Mensch als Kreuz. Agrippa von Nettesheim 1533

© Abbildung: Der Mensch als Kreuz. Agrippa von Nettesheim 1533

                          Einer meiner Freunde versucht immer wieder, mich vom Humanismus abzubringen. Warum? Weil es, so der Freund, letztlich nicht um den Menschen gehe, sondern um Gott.  Man mag irritiert sein über dieses Argument, aber ich lasse mich nun einmal auf sein Gedankenspiel ein. Ich will aber diesen Gedanken, improvisierend, wider die Absicht des Freundes gerade humanistisch denken, nämlich so: Auch Gott ist noch nicht bei sich. Es bedarf des Menschen, der erkennend und weiterlesen...

von: Edition Meerauge / uha
8. April 2017
Kommentar

Buchtipp: „Knochenfische“ von Miriam H. Auer

Immer wieder lesenswert, die Entdeckungen in der Reihe Meerauge! So auch dieses Neuerscheinung. Empfiehlt die Berglink-Redaktion.
Foto Eva Asaad: Autorin Miriam Helga Auer

© Foto Eva Asaad: Autorin Miriam Helga Auer

Ein Eisblock fällt aus heiterem Himmel und beschleunigt die Zeit. Und Harper, eine dunkle Dame mit pinkem Lippenstift, lockt drei junge Leute nach Wiese-Boa, wo zwischen Erdhuegelhäusern ein Geheimnis begraben liegt: Tabitha, die einst ihre Wut in Stanniol gepackt und als Gothic Girl Novalis zitiert hat. Hanno, der ohne Haende den Teufel an die Wand malt und allem einen Namen gibt. Carl-Regen, der zu viel trinkt und sich mit seinem Prototyp von Sohn in den Winterschlaf begeben will. Gemeinsam brechen sie auf und finden Antworten, auch auf Fragen, die sie nicht gestellt hatten ... »... weiterlesen...

von: dPunkt Verlag, / uha
7. April 2017
Kommentar

Buchtipp: FRAUEN FOTOGRAFIEREN

Werden Frauen anders als Männer fotografiert? Laut Medienmitteilung des Verlages ja.
dPunkt

© dPunkt

Erstes Buch, dass sich allein auf das Fotografieren von Frauen konzentriert. Gibt seinen Lesern eine leicht lernbare und praxisnahe Systematik an die Hand, mit der sie schnell arbeiten können. Fotografen Sie Frauen wie Männer? Oder betonen Ihre Bilder die ganz individuellen Züge Ihrer weiblichen Models? In seinem zweiten Buch über Porträts gibt Ihnen der New Yorker Mode-Fotograf Jeff Rojas systematische und einfach umsetzbare Lösungen für private oder Business-Porträts von Frauen, für Werbe- oder Fashionfotografie an die Hand. Sie lernen alles über das richtige Styling und Posing weiterlesen...

von: Urs Heinz Aerni
6. April 2017
Kommentar

Aber

"Es ist gerade die Geistesverfassung des Durchschnittsmenschen, die der Ethik das grösste Rätsel aufgibt." Giorgio Agamben 
Foto: uha

© Foto: uha

Wir können es nicht fassen, wir Künstler, Humanistinnen und Feministen. Wir, die wir doch auf der richtigen Seite stehen. Wir können es nicht fassen, dass sich Menschen an wichtigen Schaltstellen geistlos äussern, ungehobeltes Zeug verbreiten, heute dies, morgen das, und dass sie so viel Zulauf haben. Zum Beispiel Politiker, die in die Macht verliebt sind, die sich über Regeln des Anstands, der Menschenwürde, der Achtung vor Andersdenkenden und anders Lebenden plump hinwegsetzen, die sich über wissenschaftliche Erkenntnisse lustig machen und Dinge versprechen, die sie nie halten weiterlesen...

von: Urs Heinz Aerni
5. April 2017
3 Kommentare

Kann man den Beruf „Literat“ erlernen?

Autorenhaus Verlag

© Autorenhaus Verlag

Was haben Silvio Huonder, Michael Stauffer und Ruth Schweikert gemein? Richtig, sie schreiben Bücher, also Romane. Aber sie unterrichten auch am Literaturinstitut Biel „Literarisches Schreiben“. Der Sinn einer Ausbildung zum Schriftsteller ist in der Literaturszene nach wie vor umstritten. In den Vereinigten Staaten werden einige Starautoren aus entsprechenden Schulen besonders gefördert und von Verlagen und Presse gehätschelt; das lässt befürchten, dass Talente, ja Genies, die untauglich für disziplinierte Schulbetriebe sind, keine Chance mehr bekämen. Die Gefahr der Aufzucht weiterlesen...