von:
11. Juli 2020

Anbei erhalten sie den Vertrag unterschrieben zurück

Während einer Rezession kann Ihr Arbeitgeber andere Änderungen an Ihrem Arbeitsvertrag vornehmen, anstatt Entlassungen vorzunehmen. Eine Option, die sie in Betracht ziehen müssen, ist Kurzarbeit. Dies ist der Zeitpunkt, an dem Ihre Arbeitszeit reduziert wird (durch Verringerung der Anzahl der Arbeitstage pro Woche, die Sie arbeiten, oder die Stunden pro Tag, an dem Sie arbeiten), um mehr als 50 %, und Ihr Lohn entsprechend reduziert wird. Ich kann mich nicht erinnern, meinen Arbeitsvertrag im Jahr 2000 unterschrieben zu haben, und die Kopie, die mein Arbeitgeber mir geschickt hat, hat meine Unterschrift nicht. Da ich ihn nicht unterschrieben habe, bin ich noch rechtlich an diesen Vertrag gebunden? Wenn dies der Fall ist, senden Sie eine Folgemaßnahme. Wenn das Gegenteil der Fall ist, sollten Sie überlegen, was sie möglicherweise davon abhält, das Dokument zu öffnen und anzuzeigen. Überprüfen Sie außerdem, ob Sie den Vertrag an die richtigen (Entscheidungs-)Mitglieder des Kundenteams gesendet haben. Ich habe mich vor ein paar Jahren von meiner Frau scheiden lassen. Sie schickte meine Tochter vor kurzem auf eine Klassenfahrt und schickte mir einen Text, in dem sie mir mitteilte, dass ich die Hälfte zahlen muss, was ich mir nicht leisten kann. Ich habe nie zugestimmt, diese Summe zu zahlen, aber die Schule sagt mir jetzt, dass ich haftbar bin.

Soweit ich weiß, ist die Definition eines Vertrags eine rechtsverbindliche Vereinbarung, die von zwei oder mehr Personen oder Einrichtungen geschlossen wurde, und zwar freiwillig und aus eigenem Willen. Da in diesem Fall eine gesamtschuldnerische Haftung nicht anwendbar ist und es nie eine Vereinbarung zwischen mir und meiner Ex-Frau oder der Schule gegeben hat, können sie mir eine solche vertragliche Verpflichtung ohne meine Zustimmung nicht aufzwingen? Weitere Informationen finden Sie in unserem neuen Leitfaden zu Kurzarbeit und Entlassungen hier. Wo steht das Unternehmen (A) ? Reicht die Unterschrift des Unternehmens (C) aus, um das Unternehmen (A) in den Vertrag einzubinden und diese Standardbedingungen mit dem Unternehmen (B) zu erfüllen? Oder läuft der Vertrag ab dem Zeitpunkt, an dem das Unternehmen (A) vor Ort eintrifft, um das Problem zu finden und sofort mit dem Unternehmen (B) in Kontakt zu kommen? Ein Vertrag sollte auch die Kündigungsfrist angeben, die Ihr Arbeitgeber Ihnen zur Beendigung Ihrer Anstellung geben muss, oder Details zur Dauer Ihres Vertrags, wenn es sich nicht um eine unbefristete/dauerhafte Laufzeit handelt (d. h. es ist eine feste Laufzeit). Wenn Sie einen unbefristeten Vertrag haben, muss Ihr Arbeitgeber Ihnen die gesetzliche Mindestkündigungsfrist mitteilen, wenn Ihr Vertrag nicht die von ihnen verlangten Kündigungsfristen festlegt. Ich habe vor kurzem mein Fitnessstudio verlassen, indem ich meine Lastschrift storniert habe; sie drohen nun, mich vor Gericht zu bringen und sagen, dass ich gemäß meinem Vertrag eine Monatsfrist geben musste. Da mein Vertrag mit dem Fitnessstudio war, hat es seinen Namen geändert und als kein Vertrag und keine Teilnahmegebühr beworben. Sie haben mehrere E-Mails geschickt, in denen sie die Zahlung fordern, jetzt ein Schreiben von einer Inkasso-Agentur, in der sie angeben, zu zahlen, oder sie werden Anwälte anweisen, mich vor Gericht zu bringen. Wenn Sie festgestellt haben, dass es sinnvoll ist, E-Signaturen in Ihren Geschäftsbeziehungen zu verwenden, besteht der nächste wichtige Schritt darin, sicherzustellen, dass Ihr Vertrag von der richtigen Person unterzeichnet wird.

Überprüfen Sie die Sprache, die Sie in Ihrem Vertrag, In der E-Mail-Kommunikation und bei Telefonanrufen verwendet haben. Sind Sie zu aufdringlich und setzen den Kunden zu sehr unter Druck? Oder sind Sie zu passiv und lassen Raum für mögliche Verwechslungen in Bezug auf Fristen, Verantwortlichkeiten und Ergebnisse? Oft bereiten Sie vielleicht einen Vertrag vor, der auch von anderen Personen unterzeichnet werden muss.